Ihr Hypnose-Termin

Das können Sie vorher tun:

Vor Ihrer ersten Sitzung vereinbaren Sie mit mir ein kostenloses, telefonisches Informationsgespräch, in dem ich alle Ihre Fragen beantworte.

 

Um für Sie das bestmögliche Resultat aus unserem Termin zu erzielen, erhalten Sie per Email eine Hypnose-MP3, die Sie bis zu unserer Sitzung bitte einmal am Tag anhören. Es spielt keine Rolle ob Sie sie morgens oder abends hören. Bauen Sie es in Ihren Tag so ein, wie es für Sie angenehm ist. Wichtig ist, dass Sie sich dafür Zeit nehmen und nicht nebenbei hören.

 

  

Ablauf Ihrer Erstsitzung in 6 Punkten:

  1. Ausführliches Vorgespräch. Hier analysieren wir Ihr Thema, welches Sie lösen möchten.

  2. Zielfestsetzung. Wir besprechen Ihre Wünsche und wie Ihr Ziel nach der Behandlung aussieht.

  3. Wir klären all Ihre noch offenen Fragen zur Behandlung und zur Hypnose, bevor wir mit der Sitzung beginnen.

  4. Sie werden von mir in die Hypnose geführt.

  5. Je nach Thema wird eine ursachenorientierte Hypnose und/oder ein Simpson Protocol durchgeführt.

  6. Abschließend besprechen wir die Erfahrungen, die Sie in der Hypnose gemacht haben und das weitere Vorgehen.   

Mein Tipp für Sie: Tragen Sie zu unserem Termin bequeme Kleidung, damit Sie sich wohl fühlen und während der Hypnose nichts zwick oder stört.

 

 

Ihre Investition: 

Für unsere erste Sitzung planen Sie bitte 1,5-3 Stunden ein.

Ihre Investition für die Erstsitzung beträgt 120,- Euro für die ersten 1,5 Stunden.

Jede weiteren 15 Minuten stelle ich anteilig in Rechnung. 

 

Folgesitzungen berechne ich mit 80,- Euro für die erste Stunde.

Benötigen wir einmal etwas länger, möchte ich Ihnen die zusätzliche Zeit so fair wie möglich berechnen. Daher stelle ich statt stündlicher Aufrundung, jede weiteren 15 Minuten anteilig in Rechnung.

 

Sie haben die Möglichkeit das Honorar nach der Sitzung in bar oder per ec-Karte zu begleichen. 

 

 

Warum werden 1,5-3 Stunden für die Erstsitzung kalkuliert?

In meiner Praxis steht die Qualität und nicht die Quantität im Vordergrund. Dazu gehört nicht nur eine individuelle Betreuung, sondern auch, dass nicht schon der nächste Patient Ihnen und mir im Nacken sitzt.

Für Ihr Anliegen möchte ich mir Zeit nehmen. Jeder Mensch, mit jeder seiner Herausforderungen ist individuell und passt nicht in einen vorgefertigten Zeitrahmen. Deswegen bekommen Sie in meiner Praxis eine speziell auf Sie zugeschnittene Hypnose.

Innerhalb dieses Zeitrahmens, können wir sicher sein, Ihre Erstsitzung optimal zu nutzen und uns vollkommen auf Ihr Anliegen und Ihre Zielsetzung zu fokussieren.

 

 

Wie viele Sitzungen benötige ich?

Häufig wird sich Ihr Problem bereits nach der ersten Sitzung lösen oder erheblich vermindern. Hier ist wichtig zu wissen, dass die Hypnose sehr gerne „nachwirkt“. Sprich, auch nach Wochen arbeitet die Hypnose noch in Ihnen und wird Sie bei der gewünschten Veränderung unterstützen.

Dennoch ist es sinnvoll einen Folgetermin nach einigen Wochen einzuplanen, um das bereits Erreichte zu festigen oder weitere, mit dem oder einem anderen Herausforderungen in Zusammenhang stehende Themen, die nun an die Oberfläche gekommen sind, zu bearbeiten.

 

In der Regel sollten Sie 2-4 Sitzungen einkalkulieren.

 

Wichtiger Hinweis: Die Hypnose kann wie andere Behandlungsformen der Medizin keinen Erfolg garantieren. Meine Erfahrung zeigt jedoch, dass die Hypnose ein wundervolles Werkzeug ist, mit dem fast jeder einen bedeutenden Fortschritt im Leben erreichen kann.   

 

 

Wird die Hypnose von meiner Krankenkasse übernommen?

Einige privaten Krankenkassen oder Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten für Heilpraktiker. Bitte wenden Sie sich bezüglich einer Kostenübernahme direkt an Ihre Krankenkasse.

 

 

Ihre Vorteile als Selbstzahler

Eine psychotherapeutische Diagnose und Behandlung wird nicht in Ihren Unterlagen der Krankenkasse dokumentiert.  

 

 

Verschieben von Terminen

Sollten Sie einen Termin verschieben müssen, teilen Sie mir das bitte 48 Stunden vorher mit. Da ich nur nach Terminvergabe arbeiten, bitte ich um Ihr Verständnis, dass nicht rechtzeitig abgesagte Termine zum vollen Stundensatz in Rechnung gestellt werden. 

Ihr Kinesiologie-Termin

Ablauf Ihrer Erstsitzung in 4 Punkten:

  1. Ausführliches Vorgespräch. Wir besprechen Ihr Thema, welches Sie lösen möchten.

  2. Wir klären all Ihre noch offenen Fragen zur Behandlung und zur Kinesiologie, bevor wir mit der Sitzung beginnen.

  3. Die kinesiologische Behandlung
  4. Abschließend besprechen wir die Erfahrungen, die Sie in der Sitzung gemacht haben und das weitere Vorgehen.   

Mein Tipp für Sie: Tragen Sie zu unserem Termin bequeme Kleidung, damit Sie sich während der Behandlung wohl fühlen.

 

 

Ihre Investition:

Für unsere erste Sitzung planen Sie bitte 1,5-2 Stunden ein. 

Ihre Investition für die Erstsitzung beträgt 120,- Euro für die ersten 1,5 Stunden.

Jede weiteren 15 Minuten stelle ich anteilig in Rechnung.

 

Folgesitzungen berechne ich mit 80,- Euro für die erste Stunde.

Benötigen wir einmal etwas länger, möchte ich Ihnen die zusätzliche Zeit so fair wie möglich berechnen. Daher stelle ich statt stündlicher Aufrundung, jede weiteren 15 Minuten anteilig in Rechnung.